» Mezquita Moschee

» Historisches Zentrum

» Monumente

» Museen

» Straßen und Plätze

» Stadttouren

» Denkmäler

» Parks und Gärten

» Kirchen

» Weitere Attraktionen

 



























Mezquita

Die Mezquita zählt zweifellos zu den beeindruckendsten Bauwerken der Welt. Die so genannte Heilige Kathedrale (ehemalige Moschee) ist die mit Abstand bedeutendste Attraktion von Córdoba. Hunderttausende Touristen bewundern jedes Jahr den imposanten Bau, der zahlreiche Stilrichtungen und religiöse Elemente des Islam und der westlichen Kultur in sich vereint.

Die Mezquita ist nicht nur die größte Moschee der Welt, sondern zugleich der größte Tempel der Welt. Das gigantische Bauwerk beeindruckt mit seinen gewaltigen Ausmaßen - es erstreckt sich über 24.000 Quadratmeter - und den 856 kunstvollen Säulen und macht die lange Geschichte Córdobas erlebbar.

Die Mezquita blickt auf eine weit mehr als tausendjährige Geschichte zurück: Abd al-Rahman I. begann im Jahre 785 mit ihrer Errichtung an der Stelle der christlichen St.-Vinzenz-Basilika. In der Zeit zwischen 833 und 852 wurde die Moschee erstmals unter der Regie von Abd al-Rahman II. erweitert. Ein weiterer Ausbau erfolgte in den Jahren 961 bis 966 unter Abd al-Rahman III. Al-Mansur erweiterte die Mezquita im Jahre 987 zum letzten Mal, dafür in umfangreichem Ausmaß.

Inmitten der Mezquita ließ Bischof Alonso Manrique ab 1523 eine riesige Kathedrale errichten. Ihr Bau dauerte bis zum Anfang des 17. Jahrhunderts.

Aufgrund der langen Historie und der vielen Einflüsse beherbergt die Mezquita architektonische Schätze zahlreicher Epochen und Stilrichtungen. Die Säulen und ihre Kapitelle spiegeln alle griechisch-römischen, ägyptischen sowie westgotischen Stile wider. Im südlichen Teil der Mezquita findet man ein byzantinisches Mosaik mit reichhaltigen Verzierungen und lobpreisenden Inschriften. Die Kathedrale weist alle Stile des 16. und 17. Jahrhunderts auf: spansich-flämische Brückenbögen und Gewölbe, Renaissance- Kuppeldächer sowie Chor- und Altargewölbe aus dem Frühbarock.

Die Schatzkammer der Mezquita beherbergt sehr sehenswerte Stücke, die seit dem 15. Jahrhundert entstanden. Das wohl eindrucksvollste Werk ist eine Monstranz, die der deutsche Goldschmied Heinrich von Arfe von 1510 bis 1516 für den Bischof Martin Fernández de Angula fertigte.

Die Mezquita ist ein absolutes Muss für den Córdoba-Urlaub.

Aufstieg auf den Glockenturm
Córdoba von oben kennen lernen kann man beim Aufstieg auf den Glockenturm der Mezquita. Seit November 2014 ist das einstige Minarett wieder öffentlich zugänglich. Von hier oben bieten sich wunderbare Aussichten über die Mezquita, die Stadt und das Umland. Es lohnt sich. Mehr Information

 

Adresse

C/ Cardenal Herrero 1
14003 Córdoba
 

Öffnungszeiten
Ostern 2017
 

Bitte beachten Sie die Sonderöffnungszeiten in der Karwoche 2017 (9. - 16. April). Diese finden Sie hier.
 

Öffnungszeiten

1. März bis 31. Oktober
Montag bis Samstag
10.00 Uhr – 19.00 Uhr

Sonntag und Feiertage
08.30 Uhr – 11.30 Uhr und 15.00 Uhr – 19.00 Uhr

1. November bis 28. Februar
Montag bis Samstag
10.00 Uhr – 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertage
08.30 Uhr – 11.30 Uhr und 15.00 Uhr – 18.00 Uhr

Letzter Einlass 30 Minuten vor Schließung.

Öffnungszeiten können sich ändern. Bitte fragen Sie vor Ihrem Besuch nochmals nach.
 

Eintritt



Kostenloser
Eintritt
 

Erwachsene: 10 EUR
Kinder (10-14 Jahre): 5 EUR
Kinder unter 10 Jahren: kostenlos

Für alle Besucher: Montag bis Samstag von 8.30 Uhr - 9.30 Uhr

Bei Vorlage des Personalausweises können Einwohner und Residenten von Córdoba und Provinz das Monument kostenlos besichtigen.

Seit Weihnachten 2016 wird die Bezahlung der Tickets mit Kreditkarte bzw. Debitkarte akzeptiert.

Im Laufe des Jahres 2017 wird die Möglichkeit geboten, die Eintrittskarten per Internet zu kaufen.
 

In der Nähe

Alcázar de los Reyes, Arabische Bäder, Puente Romano, Torre de la Calahorra, Stadtmauer, Botanischer Garten, Archäologisches Museum
 


Cordoba24 Home | Hotels | Essen & Trinken | Sehenswertes | Aktivitäten | Shopping | Events | Leben | Córdoba Info & Wissen
Über uns | Werben | Partner | Kontakt | Impressum
© Cordoba24 - Alle Rechte vorbehalten